Unsere besondere apparative Ausstattung

Isokinetik - Das besondere Muskeltraining

Isokentisches Training in der ambulanten Reha im Rehazentrum Schwerin unter Anleitung eines Sporttherapeuten

Isokinetisches Training in der ambulanten Reha

Die Isokinetik ist ein spezielles Muskelkrafttraining, bei der auch schmerzende Gelenke schonend trainiert werden können. Im Gegensatz zu anderen Kraftgeräten, bei denen ein gleichbleibendes Gewicht den Widerstand bestimmt, wird hier vom Gerät eine konstante Geschwindigkeit vorgegeben. Je geringer die Geschwindigkeit, umso mehr Kraftentwicklung ist möglich. Das Gerät passt in jedem Punkt der Bewegung seinen Widerstand an die vom Patienten aufgebrachte Kraft an. Reflektorisch verminderter Kraftaufwand in schmerzhaft eingeschränkten Bewegungsbereichen wird  mit einem angepassten Widerstand vom Gerät beantwortet, noch bevor der Schmerz überhaupt bewusst wird. Die Widergabe der Kraftkurve am Monitor zeigt diese Bereiche sofort an. Das Risiko der Überlastung ist deutlich gemindert.

Verstellbare Tretkurbeln

Die Tretkurbeln am Ergometer sind individuell verstellbar, so dass auch Patienten mit einer Hüft- oder Knie-TEP ungehindert trainieren können. Die Sporttherapeuten unterstützen Sie bei der Einstellugn der Kurbeln.

Ein Sporttherapeut passt die Tretkurbel individuell an Ihre Bedürfnisse an

Unsere Ergometer in der Medizinischen Trainingstherapie sind z.T. mit verstellbaren Tretkurbeln ausgestattet. Dies ermöglicht Patienten mit einem eingeschränkten Kniebeugewinkel z.B. durch eine Prothese oder ein künstliches Kniegelenk am Ergometertraining teilzunehmen.  Die Tretkubel wird durch unsere Sporttherapeuten für Sie passend eingestellt und Ihr Training überwacht.

Das Sensomotorische Training an der MJS

Rehazentrum Schwerin Sensomotorisches Training in der ambulanten Reha

Beim sensomotorischen Training werden die Muskeln Ihrer Schulter computergestützt trainiert

Wir bieten Ihnen als weitere besondere apparative Ausstattung das Multi-Joint-System (MJS) für das sensomotorische Training. In Einzeltherapie unter Anleitung eines speziell geschulten Therapeuten werden an diesem Gerät computergesteuert die Muskelaktivitäten Ihrer Schulter stabilisiert. Ihre täglichen Aktivitäten werden gezielt trainiert ohne dabei ihr Operationsergebnis zu gefährden.

Arbeitstherapie

Spezialisierung auf die Berufsorientierung: Arbeitstherapie am Rehazentrum Schwerin

Ihre berufsbezogenen Tätigkeiten können im Rehazentrum realitätsnah trainiert werden

Die Ärzte und Therapeuten verfügen über eine Zusatzausbildung in der Durchführung von Arbeitstherapie und spezieller Tests nach dem Verfahren EFL nach Isernhagen. Das Rehazentrum Schwerin verfügt über die Zulassung der speziellen Verfahren zur berufsorientierten medizinischen Reha durch die Rentenversicherung und die Unfallversicherung. Im Bereich der Arbeitstherapie halten wir neben einem speziell ausgestattetem Büroarbeitsplatz, viele Werkzeuge, Seilzüge und Arbeitsmaterialien bereit, um ihre berufsbezogenen Tätigkeiten so realitätsnah wie möglich zu testen und zu trainieren. Auch ein Auto halten wir in diesem Therapiebereich bereit.

Kontaktformular

Ansprechpartner

Marcel Klüß ist der zentrale Ansprechpartner des Patientenservice Team Reha und beantwortet Ihnen alle Frage zur ambulanten Rehabilitation im Rehazentrum Schwerin.

Marcel Klüß

Patientenservice Team Reha
Telefon: 0385-3957 8 35

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder