Sporttherapeut/in in der Tagesklinik für Rehabilitative Medizin

Umfang: 30,0 h
Beginn: Nächstmöglicher Termin


Die Tagesklinik verfolgt das Konzept der Ambulanten Rehabilitation (nach BAR-Rahmenempfehlungen), der Erweiterten Ambulanten Physiotherapie (EAP) sowie der Intensiven Rehabilitationsnachsorge (IRENA) im Indikationsgebiet der muskuloskeletalen Erkrankungen. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team unter fachärztlicher Leitung. Die tägliche Medizinische Trainingstherapie ist eine tragende Säule unseres Reha-Konzeptes. Spezialisierungen bestehen in der Rehabilitation von Schultererkrankungen und der beruflichen Orientierung. Künftig werden die Prävention der Deutschen Rentenversicherung und neue Angebote für das Betriebliche Gesundheitsmanagement den Aufgabenbereich der Sporttherapie erweitern.

Was Sie erwartet:

Tätigkeit
• Medizinische Trainingstherapie in enger Abstimmung mit dem behandelnden Physiotherapeuten
• Kommunikation unserer Selbstzahlerleistungen
• Funktionsgymnastik in der Gruppe
• Patientenschulungen
• Arbeitstherapie nach EFL von Isernhagen

Was wir erwarten:

Mindestanforderungen
• Studienabschluss als Dipl.-Sportlehrer, Master, Magister im Fachgebiet Sportwissenschaft
• Medizinische Ausrichtung der Ausbildung oder Abschluss des DVGS-Lehrgangs „Orthopädie/Sporttherapie“ (Nachweis der Absolvierung der Stufen II, III und IV)

Persönliche Voraussetzungen
• Professionelle Fürsorge im Umgang mit Patienten
• PC-Affinität
• Überzeugendes Auftreten
• Sportliche Erscheinung

 

Was wir bieten:

• Unbefristeter Arbeitsvertrag
• Schrittweise Einarbeitung
• Aktives Qualitätsmanagement
• Förderung weiterer Qualifizierungen je nach Interesse und Dringlichkeit in voller Höhe der anteilig

German Ross Geschäftsführung Rehazentrum Schwerin

Geschäftsführer German Ross

Die Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an:  g.ross@reha-schwerin.de
Ansprechpartner für Rückfragen:
Geschäftsführer German Ross
Tel: 0385-3957814