Gute Vorsätze mit Präventionskurs umsetzen

Interessierte können sich jetzt noch fürs nächste Genius Rückentraining mit Start im Februar anmelden

Schwerin • Das neue Jahr ist noch jung und viele hegen den Vorsatz, der eigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun und sich mehr zu bewegen. Doch wo anfangen? Das Rehazentrum Schwerin möchte deshalb allen Interessierten sein präventives Genius Rückentraining ans Herz legen, durch das die Teilnehmer mit einfachen Mitteln den Zugang zu mehr Bewegung finden.

In Theorie und Praxis lernen sie, was es heißt, ein effektives Training zu gestalten – getreu dem Motto „Kompetenz aufbauen: Verstehen – Üben – Können“. Der Mix aus Gerätetraining und funktionellen Übungen mit und ohne Geräten verbessert die Koordination, Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit der Rückenmuskulatur.

Vermittelt wird all dies durch einen, für dieses Konzept ausgebildeten, Physiotherapeuten. Gemeinsam wird eine persönliche Strategie für ein gesundes Leben entwickelt. Das ist nicht nur motivierend, sondern befähigt die Teilnehmer dazu, auch im Alltag mehr für ihre Gesundheit zu tun.

Zehn Wochen lang findet das Genius Präventionsprogramm immer freitags von 15 bis 16 Uhr und mit maximal 15 Teilnehmern in der Praxis für orthopädische Physiotherapie Am Grünen Tal statt. „Dieses Training spricht vor allem Menschen an, die noch keine bestehenden chronischen Rückenbeschwerden haben, aber bestehende Probleme verbessern oder Rückenleiden vorbeugen wollen“, sagt Bereichsleitung Maria Rosteck (Foto).

Der Kurs ist zertifiziert nach §20 SGB V und die Kosten von 150 Euro werden von den Krankenkassen etwa zu 75 Prozent bezuschusst. Hierfür erhalten die Patienten am Ende eine Teilnahmebestätigung.

Der nächste Kurs startet im Februar. Wer Interesse hat und noch einen Platz ergattern möchte, kann sich unter (0385) 32 616-94 oder team.ortho@reha-schwerin.de gerne anmelden und weitere Details – auch zu anderen Präventionsangeboten – erfragen.

Marie-Luisa Lembcke

Zurück zur Übersicht