Behandlungen an einem Ort

Feedback der Mitarbeiter des Rückenzentrums sorgt für eine bessere Betreuung der Patienten

Schwerin • Statistisch hat mindestens jeder dritte Erwachsene gerade Probleme mit seinem Rücken. Wer sich nicht damit abfinden will, sucht nach effektiven Strategien. Mit speziellen Angeboten über die Standards hinaus die Chancen zu erhöhen, ist das Ziel des Rückenzentrums.

 

Um Beschwerden im Rücken zu behandeln, gibt es mehrere Möglichkeiten. Das Rehazentrum Schwerin setzt auf Physiotherapie und die spezielle 4back-Rückentherapie.

Wie in einer Abteilung im Krankenhaus stehen dafür extra eingerichtete Räume für das Rückenzentrum in der Straße am Grünen Tal zu Verfügung. Es gibt Kabinen, in denen die Physiotherapie durchgeführt wird und einen zusätzlichen Raum, wo die 4back-Patienten an speziellen Geräten und unter fachkundiger Anleitung Rücken und Muskulatur stärken. Nun wird die Aufteilung der Räume auf Anregung der Therapeuten weiter verbessert. Nach den Umbauarbeiten wird es in Kürze eine Behandlungskabine mehr und einen extra Zugang zur Physiotherapie geben. Das hat für die Patienten und Therapeuten den Vorteil, dass durch die Nähe der beiden Räume und der Zugang zu den Geräten der 4back-Rückentherapie Synergien entstehen, die es so selten gibt. Auch der Behandlungstakt von 30 statt nur 20 Minuten bietet mehr Raum für eine Verbesserung der gesundheitlichen Situation.

Um die Theorie auch in der Praxis umzusetzen, fängt der Patient am besten schon während der Reha die 4back-Rücken-

therapie an. Beschwerdefreiheit ist meist nach drei bis vier Monaten Training zu erwarten – die Reha endet aber nach drei Wochen. Um die Chancen auf einen Therapieerfolg zu erhöhen, können die Rehateilnehmer im Anschluss direkt mit der 4back-Rückentherapie im Rehazentrum weitermachen. Für die Fortsetzung genügt eine ärztliche Physio-

therapieverordnung über Krankengymnastik am Gerät. Terminvereinbarungen sind unter (0385) 326 16 94 möglich. Patienten ohne Verordnung buchen online einen Beratungstermin unter https://www.rueckenzentrum-schwerin.de/4back-r%C3%BCckentherapie-b. Wer als Therapeut seine Erfahrungen mit Rückenbeschwerden vertiefen möchte, schaut hier https://www.rueckenzentrum-schwerin.de/dich-suchen-wir 

 

Steffen Holz

 

BU: Therapeutin Kathrin Thorbahn demonstriert mit ihrem Kollegen Tobias Baumgart die Wirkungsweise eines der Geräte für die 4back-Rückentherapie,    Foto: maxpress